Diane Setterfield - Die 13. Geschichte

Der Titel hat mich sofort angesprochen, was ich SEHR wichtig finde... und auch der Klappentext verlangte nach mehr Information ... 

Kurzbeschreibung
Sie gilt als Englands beliebteste Schriftstellerin, und doch weiß keiner, wer Vida Winter wirklich ist. Ihr ganzes Leben lang hat sie Stillschweigen darüber bewahrt, was damals, in jener Nacht vor rund sechzig Jahren, wirklich geschah, als der Familiensitz der Angelfields bis auf die Grundmauern niederbrannte. Nun, dem Tode nah, erleichtert Vida Winter erstmals ihr Gewissen und gesteht die schockiere Wahrheit über sich und ihre Zwillingsschwester.

Ein wunderbares Buch! Hat über 500 Seiten und ich hatte es - trotz Arbeit - in knapp einer Woche durch.... man hält den Atem an vor Spannung und will unbedingt wissen wie es weitergeht. Überraschend und total anders! Ein Buch für das man gern mal eine Nacht durchmacht!!

 

 

buchmäuschen am 10.9.08 15:02

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen